Fotolia 49132354 S 737x280

In Immenstadt fehlen attraktive Filialisten

Donnerstag, 30 Juli 2015 07:45

Diskussion | Vertreter der Arbeitsgemeinschaft "Impuls" reden mit Stadträten über Verbesserungen in der Innenstadt.

Wie kann sich Immenstadt als Einkaufsstadt besser präsentieren? Darüber diskutierten Vertreter der Gewerbe-Arbeitsgemeinschaft "Impuls" und die Stadträte. Dabei boten sich Anselm Schaber und Peter Fuchs von Impuls als Vermittler an, um beispielsweise auf Immobilienbesitzer zuzugehen. Denn leer stehende Geschäftshäuser könnten für eine Einkaufsstadt schnell zum Problem werden.

Um den gesamten Zeitungsartikel zu lesen klicken Sie bitte etwas unterhalb auf den dazugehörigen Anhang.

Gelesen 1291 mal