Fotolia 49132354 S 737x280

Erste Einkaufsstadt für Allgäu-Walser-Card

Samstag, 13 Mai 2017 13:53

Impuls | Vorsitzende gibt für die Immenstädter Geschäftswelt ein ehrgeiziges Ziel aus.

Brigitte Kuschel hat ein ehrgeiziges Ziel: Die Vorsitzende des Vereins "Impuls" will Immenstadt als erste Einkaufsstadt in der Allgäu-Walser-Card etablieren. Dazu müssen möglichst viele Händler, Gewerbetreibende oder Freizeiteinrichtungen der Stadt mitmachen. In der Jahresversammlung in Immenstadt-Stein stellte sie das Projekt den Mitglieder jetzt vor.

Impuls ist die Arbeitsgemeinschaft der Immenstädter Geschäftswelt. Der Verein bündelt die Interessen der Gewerbetreibenden der Stadt und führt gemeinsame Aktionen durch. Eine große Chance, Immenstadt und seine Geschäftswelt voranzubringen, sieht Kuschel in der Allgäu-Walser-Card. Auf der Kurkarte für Urlaubsgäste und der Fan-Karte für Einheimische bieten Bergbahnen, Freibäder, Freizeiteinrichtungen, Museen aber auch Geschäfte Rabatte an, um Gäste und Besucher anzulocken. 150 Betriebe und Einrichtungen aus 42 Gemeinden machen sich darin bekannt.

Um den gesamten Zeitungsartikel zu lesen klicken Sie bitte etwas unterhalb auf den dazugehörigen Anhang.

 

Gelesen 116 mal